Platzpflege, Sicherheit und Etikette

Im Interesse eines reibungslosen Spielablaufs und der Erhaltung des Platzes ist es notwendig, nachfolgende Etikette-Vorschriften einzuhalten:

  1. Pitchmarken auf den Grüns ausbessern und herausgeschlagene Rasenstücke (Divots) auf den Spielbahnen zurücklegen und festtreten, selbst wenn es nicht die eigenen sind.
  2. Auf den Abschlägen Probeschwünge mit Bodenkontakt vermeiden.
  3. Bunkerspuren beseitigen.
  4. Mit E-Carts die vorhandenen Wege benutzen.
  5. Achten Sie auf Wanderer an den Außengrenzen des Platzes, um diese nicht zu gefährden, insbesondere links der Bahn 1, rechts der Bahn 6 und links der Bahn 14. Bleiben Sie zu „verirrten“ Wanderern auf dem Platz freundlich und weisen Sie diese auf mögliche Gefahren durch fliegende Golfbälle hin.
  6. Das Überqueren der Verkehrsstraße, etwa zwischen Grün 7 und Bahn 8 ist nicht gestattet.
  7. Zügig spielen bzw. Durchspielen lassen.
  8. Von 1. Mai bis 31. August ist das Starten von Abschlag 10 an Wochenenden und Feiertagen vor 18 Uhr untersagt.
  9. Wir bitten von der Nutzung von Mobiltelefonen auf dem Platz abzusehen und die Kleiderordnung zu beachten.
  10. Hunde sind auf dem Platz und den Übungsanlagen nicht erlaubt.
  11. Die Nutzung von Range-Bällen ist außerhalb des gekennzeichneten Übungsbereiches untersagt.
  12. Anweisungen der Platzkontrolle sind zu befolgen.

Grobe Verstöße können mit Spielverbot und Platzverweis geahndet werden.

Wenn Sie bei Mitspielern oder in anderen Partien Verstöße gegen die Etikette feststellen, insbesondere Beschädigungen des Platzes oder Verzögerung des Spiels, geben Sie ihnen bitte entsprechende Hinweise. Sollte dies nichts nutzen, melden Sie es bitte bei der Spielführung.